Reiki

 

Reiki ist eine alternative Heilmethode, die ursprünglich aus Japan kommt und in den letzten dreissig Jahren auch im Westen zunehmend populärer wurde. Reiki kann, einfach gesagt, die Energie wieder zum Fließen bringen. Überall da, wo zu wenig Energie oder keine Energie mehr fließt, kann Reiki dafür sorgen, dass Stauungen und Blockierungen abgebaut werden. Diese Blockierungen können sich in vielfältigen Formen, wie z. B. Schmerzen, Unbeweglichkeiten, Vergesslichkeit, Erschöpftsein und anderem äußern Diese Blockierungen können mit Reiki behandelt werden. Zusätzlich werden durch Reiki die Energie-Speicher wieder aufgefüllt. Reiki wirkt dabei ganzheitlich, d. h., sowohl Körper, als auch Geist, Seele und mentale Bereiche "lernen" , Energie wieder aufzunehmen.

Reiki lässt sich auch gut mit anderen Heilmethoden zusammen anwenden, die Spanne reicht dabei von der unterstützenden Wirkung bei Akupunkturbehandlungen bis hin zur Unterstützung bei der Behandlung von Depressionen und Angststörungen.

 

  • Reiki führt zur Tiefenentspannung des gesamten Körpers und des Geistes
  • Reiki kann den Abbau von überflüssigen Hemmungen in Körper und Geist bewirken
  • Reiki kann eine Reinigung des Organismus von Giften bewirken
  • Reiki kann eine Stärkung der Selbstheilungskräfte bewirken
  • Reiki führt langfristig zu seelischer Harmonie und geistiger Ausgeglichenheit
  • Reiki kann verstärkt das intuitive Wahrnehmen

 

 

 

Wie sieht der Ablauf einer Reiki-Behandlung aus?

Reiki-Anwendungen können ohne großen Aufwand vorgenommen werden. Das entspannte Ruhen auf einer Liege, zugedeckt mit einer kuscheligen Decke und im Hintergrund Entspannungsmusik, schaffen ein angenehmes Ambiente und sorgen dafür, dass der Klient oder die Klientin den Alltag "draussen" lassen kann.
Bei der Reiki-Anwendung legt der Behandler dem Klienten an bestimmten Körperstellen locker die Hände für jeweils drei Minuten auf, an empfindlichen Körperstellen werden die Hände einige Zentimeter vom Körper entfernt gehalten. Meistens fühlt man dabei eine angenehme Wärme. Der Reiki-Gebende ist dabei ein Kanal für die Reiki-Energie, das heisst, er gibt nicht seine eigene Energie, sondern leitet die universelle Energie - man könnte sagen: ungefiltert - an den zu Behandelnden weiter.
Die Reiki-Anwendung dauert eine Stunde, beim ersten Mal planen Sie bitte zusätzlich noch etwas Zeit für ein Vorgespräch ein.

 

 

 

Heilpraxis am Schlachtensee - Reiki-Behandlungen
Reiki-Behandlungsraum unserer Praxis

 

 

Wenn Sie die Anwendung von Reiki selbst erlernen wollen, finden Sie dazu detaillierte Informationen auf den folgenden Unterseiten: 1. Reikigrad, 2. Reikigrad und Reiki-Meisterausbildung.

.

.